Diagnostiken

Wer erkennen will, welche Gestalt er besitzt, muss es wagen, bewusst in den Spiegel zu schauen. 

Modelle

Ein Modell ist ein Ziel, kein Weg. Mit einem Ziel wird der Weg klarer.

Canvases

Wie ein Bild auf einer Leinwand in eine neue Welt führen kann, so kann  ein Canvas die Augen, den Raum und den Weg für bis dato unerkannte  Chancen und Möglicheiten eröffnen. 

Tools  (Auswahl)

Diagnostiken

CORPORATE SHIFT ...

… beinhaltet eine Diagnostik, die Führungskräften in komplexen Organisationen ermöglicht, ihre dynamischen Fähigkeiten über mehrere Hierarchien und Funktionen hinweg zu vergleichen.

MANAGEMENT SHIFT …

… nutzt eine Diagnostik, die es der Führung jeder Organisationermöglicht, dynamische Führungsmodelle mit agilen und menschenzentrierten Prinzipien so zu entwickeln, dass diese genau den Anforderungen ihres spezifischen Umfeldes entsprechen.

ORGANISATION SHIFT …

… kommt mit einer Diagnostik, die Führungsteams und ihren Organisationen hilft, sich im Detail mit agilen und menschenzentrierten Fähigkeiten auseinanderzusetzen. Hiermit können sie diese dynamischen Fähigkeiten sogestalten, dass Sie den Wandel für einen effektiven Betrieb in einem dynamischen Marktumfeld erfolgreich meistern können.

TEAM FITNESS …

… hilft Führungskräften agile, menschenzentrierte und dynamische Fähigkeiten Ihrer Teams zu bewerten und so zu gestalten, damit Ihre Organisation neue Herausforderungen erfolgreich meistern kann.

EXECUTIVE INSIGHTS …

… helfen Führungsteams die Ausgangslage für den agilen Wandel mit dem agilen Reifegrad und das menschenzentrierte Potenzial zu bestimmen.

Corona-Special: KRISEN RESILIENZ …

… identifiziert Störungen und Hebel von menschenzentrierten, agilen und dynamischen Fähigkeiten der Organisation weit über notwendige Home-Office Arbeit, Führung auf Distanz und internationale Zusammenarbeit hinaus.

MEIN FLOW SCAN …

… identifiziert Ihr Potenzial, bewertet die Problemstellungen und Hemmnisse in Ihrem Arbeitsalltag und bietet Ideen für mehr Leistung, Lernen und Freude.

Modelle (Auswahl)

NextManagement

Das Modell beschreibt die 5 Fokusbereiche, die die Art der Zusammenarbeit in Unternehmen wesentlich prägen: Power & Performance, People Relations, Leadership, Organizing Systems und Culture.

Ziel ist das Fundament für eine bestmögliche Potenzialnutzung zu schaffen und Störquellen und Hemmnisse zu unterbinden.

Ich nutze das Modell als Diskussionsrahmen in Unternehmen und Organisationen jeder Größe, die ihr interne und externe Zusammenarbeit von Grund auf optimieren wollen.

Corporate Co-Recreation

Co-CoRe beschreibt die Schritte und Elemente eines gemeinsamen Entwicklungswegs zur grundlegenden Veränderung des Betriebs- und Organisationssystems des Unternehmens.

Ziel ist einen Weg zu gehen, der die Interessen und Ansprüche sowohl der internen , wie auch der externen Stakeholder miteinander verknüpft um Raum gibt, um auf die unterschiedlichen Ansprüche optimal einzugehen.

Ich nutze das Konzept, um mit Unternehmen und Organisationen jeder Größe, ihre Weiterentwicklung bewusst gemeinsam zu gestalten.

Collaboration Reframing & Evolution (CoRE)

CoRE dient mit seinen 12 plus 3 Fokusbereichen und 3 Kategorien als Denkrahmen, um die aktuelle Situation, mit all ihren Vor- und Nachteilen im Kontext zeitgemäßer Zusammenarbeit bewusst zu machen.

Ziel ist die Zusammenhänge und das Zusammenspiel zwischen  relevanten sozialen, organisationalen und persönlichen Aspekten aufzuzeigen.

Ich nutze das Modell mit Führungskräften und Gruppen in Unternehmen und Organisationen jeder Größe, um die Kernprinzipien ihrer Zusammenarbeit aufzuarbeiten.

ORG-Change

Organisation-Redesign-Chance beschreibt einen konkreten dreistufigen Entwicklungsprozess, der über die klassischen Chance-Konzepte hinaus, eine umfassende, gemeinsame Orientierungsphase und weitere Elemente einschließt.

Ziel ist möglichen Widerstände gegen die Veränderung auf allen Ebenen bereits im Vorfeld zu begegnen und die Energien zu fokussieren.

Ich nutze diesen Change-Ansatz, um mit Führungskräften und Veränderungsmanagern den Herausforderung eines großen Entwicklungsprojektes mit einem zielgerichteten Ansatz zu begegnen.

Management Reframing

Management Refaming dienst als Referenz zur Stärkung der Führungskompetenz. Es zeigt Fokuspunkte auf, die besondere Aufmerksamkeit erhalten sollten.

Ziel ist möglichen Widerstände gegen die Veränderung auf allen Ebenen bereits im Vorfeld zu begegnen und die Energien zu fokussieren.

Ich nutze das Modell, um in der Arbeit mit dem Management von Unternehmen die Aufmerlsamkeit auf die releventen Themen zu richten und einen bewussten Entwicklungsweg aufzuzeigen. 

Canvases (Auswahl)

NextManagement-Canvas

Der zum NextManagementmodell gehörige Canvas unterstützt zielgerichtet die Arbeit mit dem Modell, indem alle 5 Fokusbereiche im konkreten (IST- und SOLL-) Kontext des Unternehmens adressiert werden.

Die Arbeit mit dem Canvas vereinfacht die  Implementierung, zeigt Potenziale auf und macht Störquellen und Hemmnisse greifbar.

Ich nutze den Canvas mit Führungsteams und anderen Gruppen von Entscheidern zur fokussierten Diskussion aller, für die Entwicklung eines organisationsindividuellen NextManagement-Konzeptes notwendigen und hinreichenden Elemente.

ManagementModelCanvas

Jede Organisation hat ein Managementmodell. Die meisten sind jedoch nicht absichtlich so konzipiert. Sie sind implizit und unsichtbar und weisen eine Reihe von Mängeln auf. Diese Mängel untergraben die Leistung. Und solange sie nicht sichtbar sind, sind sie sehr schwer zu korrigieren.

Der ManagementModelCanvas macht die gelbten Managemenstrukturen sicht- und ansprechbar.

 

Der Canvas ist in Zusammenarbeit mit Raymond Hofmann und Lukas Michel entstanden. 

"Performance Dreieck" Canvas

Der “Performance Dreiekc” Canvas wurde speziell für den, an eine Agility Insights Diagnostik anschließenden diagnostischen- Mentoring-Workshop entwickelt. 

Auf Basis der Ergebnisse aus der Diagnostik unterstützt der Canvas den Dialog, um von den Hinweisen der Diagnostik, auf die eigentlichen Ursachen der Problemstellung schließen zu können.  

Business Clean-up Canvas

Der Business Clean-up Canvas verbindet die zeitliche Entwiclung einer Organistion mit den in dieser Zeit aufgetretenen und erkannten Potenzialen beziehungsweise den entstandenen Störungen.

Er schafft Raum für die Diskussion von externen Restriktionen, überwindbaren Hemmnissen sowie den vorhanden Chancen, Erfahrungen, Erkenntnissen und Talenten der Organisation.

Ich nutze den Canvas als Startpunkt zur Diskussion von, meist tief verankerten und unbewussten z.B. bürokratischen und strukturellen Bremsen und zur Identifikation bislang übersehener oder ungenutzter Möglchkeiten.

WORAUF WARTEN SIE?

Schreiben Sie mir oder vereinbaren Sie schnell und unkompliziert den Termin für ein (Online-)Gespräch. Schaffen Sie eine Gelegenheit, um über ihre Themenstellung zu sprechen und Ideen auszutauschen, wie ich oder mein Netzwerk Ihnen helfen kann.

 “Beginne am Anfang und gehe weiter, bis du am Ende bist: dann hör auf.”
– LEWIS CARROLL

 Einen Termin buchen Sie schnell, einfach und direkt in meinem Kalender.

Für alle anderen Nachrichten nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder Sie senden mir eine mail an: gb@zukunftheute.net.

 

14 + 7 =

Guido Bosbach | ZUKUNFTheute
gb@zukunftheute.net
T +49 (0)228 7076279  |   M +49 (0)160 9066 4306 
Skype: guido.bosbach | Zoom | MS Teams | Facetime | etc. 
Alkersheimer Weg 4, D-53343 Wachtberg (Raum Köln/Bonn)