workLIFE

Stories – Ideen – Impulse

Wie Respekt in der Kultur lebendig wird

Wie Respekt in der Kultur lebendig wird

Respekt - wen respektiert man, wer sollte andere respektieren? Es ist ein ewiges und komplexes Wechselspiel, dass sich ergibt, sobald man ein Sozialgefüge auch nur am Rande streift. Welche (Aus)Wirkung Respekt bzw. das Fehlen von Respekt vor Menschen, ihren Ideen,...

Möchten Sie keinen Blogbeitrag mehr verpassen und immer als einer der Ersten aktuelle Ideen, Impulse und Meinungen lesen?
Dann abonnieren Sie hier einfach und unverbindlich meine Blognews.

Ich möchte die aktuellsten Blognews immer direkt in mein Postfach:

1 + 1 =

Wie Respekt in der Kultur lebendig wird

Wie Respekt in der Kultur lebendig wird

Respekt - wen respektiert man, wer sollte andere respektieren? Es ist ein ewiges und komplexes Wechselspiel, dass sich ergibt, sobald man ein Sozialgefüge auch nur am Rande streift. Welche (Aus)Wirkung Respekt bzw. das Fehlen von Respekt vor Menschen, ihren Ideen,...

Shaping the future with GenZ: challenge and opportunity

Shaping the future with GenZ: challenge and opportunity

In a world characterized by constant change and uncertainty, intergenerational collaboration is at the heart of our efforts to find sustainable solutions to the challenges of our time. Generation Z in particular, often misunderstood and criticized, brings unique skills and perspectives that are essential to the success of our organizations and the creation of a future worth living.

Having grown up in a digitally connected world, confronted with global challenges such as climate change and social inequalities, Generation Z brings a fresh perspective and much-needed vigor to the discussion about our collective future. Their ability to adapt quickly, their technological savvy and their quest for meaningfulness in their work are valuable resources that we should foster and integrate.

To harness these synergies, it is crucial to rethink outdated notions of hierarchies and work structures. An approach that prioritizes diversity, flexibility and open communication can not only strengthen innovation, but also contribute to a more resilient and dynamic corporate culture.

I invite you to join me in a constructive dialog: How can we best harness the strengths of Generation Z to make our organizations fit for the future? What changes are needed to promote a culture of collaboration, mutual respect and shared learning?

My experience shows that openness, a genuine exchange of ideas and a willingness to learn from younger generations can not only lead to a more positive working atmosphere, but can also produce innovative solutions to complex problems. By learning together and overcoming prejudices, we can create an inclusive working environment that encourages everyone to reach their full potential.

I look forward to hearing your thoughts and experiences in the comments. Let’s explore together how we can harness the talents of all generations to create a sustainable and prosperous future.

Zukunft gestalten mit der GenZ: Herausforderung und Chance

Zukunft gestalten mit der GenZ: Herausforderung und Chance

In einer Welt, die von stetigem Wandel und Unsicherheit geprägt ist, steht die Zusammenarbeit zwischen den Generationen im Zentrum unserer Bemühungen, nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Insbesondere die Generation Z, oft missverstanden und kritisiert, bringt einzigartige Fähigkeiten und Perspektiven mit, die für den Erfolg unserer Organisationen und die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft unerlässlich sind.

Die Generation Z, aufgewachsen in einer digital vernetzten Welt, konfrontiert mit globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel und sozialen Ungleichheiten, bringt eine frische Perspektive und einen dringend benötigten Elan in die Diskussion um unsere gemeinsame Zukunft. Ihre Fähigkeit, sich schnell anzupassen, ihre technologische Versiertheit und ihr Streben nach Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit sind wertvolle Ressourcen, die wir fördern und integrieren sollten.

Um diese Synergien zu nutzen, ist es entscheidend, überholte Vorstellungen von Hierarchien und Arbeitsstrukturen zu überdenken. Ein Ansatz, der Vielfalt, Flexibilität und offene Kommunikation priorisiert, kann nicht nur die Innovationskraft stärken, sondern auch zu einer resilienteren und dynamischeren Unternehmenskultur beitragen.

Ich lade Sie ein, sich mit mir in einen konstruktiven Dialog zu begeben: Wie können wir die Stärken der Generation Z am besten nutzen, um unsere Organisationen zukunftsfähig zu machen? Welche Veränderungen sind notwendig, um eine Kultur der Zusammenarbeit, des gegenseitigen Respekts und des gemeinsamen Lernens zu fördern?

Meine Erfahrungen zeigen, dass Offenheit, ein echter Austausch von Ideen und die Bereitschaft, von jüngeren Generationen zu lernen, nicht nur zu einer positiveren Arbeitsatmosphäre führen, sondern auch innovative Lösungen für komplexe Probleme hervorbringen können. Durch gemeinsames Lernen und das Überwinden von Vorurteilen können wir eine inklusive Arbeitsumgebung schaffen, die jeden Einzelnen dazu ermutigt, sein volles Potenzial zu entfalten.

Ich freue mich auf Ihre Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren. Lassen Sie uns gemeinsam erkunden, wie wir die Talente aller Generationen nutzen können, um eine nachhaltige und prosperierende Zukunft zu gestalten.

In die Zukunft navigieren: Disruptiver Wandel durch Nachhaltigkeit und KI

In die Zukunft navigieren: Disruptiver Wandel durch Nachhaltigkeit und KI

🚀 Disruptiver Wandel: Wie Nachhaltigkeit und KI die Business-Landschaft umgestalten! 🌱🤖 In naher Zukunft stehen Unternehmen vor entscheidenden Richtungswechseln. Der Umgang mit Nachhaltigkeit und KI erfordert mehr als oberflächliche Anpassungen – es geht um tiefgreifende Veränderungen in Denkmustern und Handlungsweisen. Der Schlüssel liegt in der Basis, den Grundannahmen und dem kulturellen Selbstverständnis. Diese Veränderungen bergen nicht nur Risiken, sondern auch enorme Chancen für Wachstum und Innovation. 🔍💡 Hier sind 10 Impulse, um sich auf diesen fundamentalen Wandel vorzubereiten. Von der Reflektion über Chancen & Risiken bis zur Anpassung der Unternehmens-Constiution. Veränderung ist nicht nur ein Prozess, sondern eine ständige Metamorphose. 🦋

Es gibt alles, nur keine Norm

Es gibt alles, nur keine Norm

Nicht alle wollen Entscheidungsverantwortung | keine Entscheidungsverantwortung Karriere | keine Karriere Remote arbeiten | im Büro arbeiten Selbstverantwortung übernehmen | Verantwortung abgeben reflektieren, was funktioniert | reflektieren, was nicht funktioniert...

Erfolgreiche Change-Strategien: Wie Sie den Wandel gezielt gestalten

Erfolgreiche Change-Strategien: Wie Sie den Wandel gezielt gestalten

Das Thema “Veränderung” ist allgegenwärtig, dynamisch und komplex, besonders in Organisationen. Es erfordert bewusstes und reflektiertes Handeln, unabhängig von der Größe der geplanten Veränderung. In diesem Text werde ich eine Metaanalyse erfolgreicher Change-Ansätze mit einer Betrachtung des Entwicklungszyklus von Organisationen kombinieren, um die Erfolgschancen zu steigern. Eine Umfrage zeigt, dass die meisten Menschen Veränderungen bei Denk- und Handlungsmustern ansetzen würden. Dies kann nur gelingen, wenn wir die Rahmenbedingungen und die Organisationsstruktur anpassen. Im folgenden Beitrag werde ich weitere Hintergründe und Tipps dazu bieten.

Wie chaosrobust und überraschungskompetent seid ihr?

Wie chaosrobust und überraschungskompetent seid ihr?

Chaos muss heute, mehr denn je, ein lebendiger Teil jeder Strategie sein. Das interne Chaos, gepaart mit den Überraschungen, mit der die Umwelt aufwartet, sind eine Kombination, die zwischen Lähmung und Energiestößen alles bereithalten kann. Vor Überraschungen muss nicht mehr gesondert gewarnt werden, Überraschungen sind Teil der neuen Normalität, sie sind Ausdruck eines sich schnell wandelnden Umfelds, insbesondere in einer, sich immer mehr im alten verankernden Gesellschaft.

Doch, wie können wir damit Umgehen, als Mensch und/oder in einer Organisation?
Der Versuch von Antworten.

Raus aus der Stressfalle!

Raus aus der Stressfalle!

Wir wissen eine Menge über Stress, über den positiven und den negativen. Wozu der eine dient und wie wir den anderen vermeiden können. Und dennoch, er ist bei vielen ein mehr oder weniger regelmäßiger Begleiter. Stressfreie Arbeit gehört bei weitem noch nicht zum Standard.

Das es dafür Ursachen innerhalb der Art der Weise gibt, wie miteinander im Unternehmen gearbeitet wird, ist offensichtlich. Welche, das sind schon weniger. Daher mein Versuch, den Nebel ein wenig zu lichten und die Falle sichtbar(er) zu machen.

Kein Fair p(l)ay?!

Kein Fair p(l)ay?!

Equal pay ist eine aktuelle Forderung, die heute oft im Raum steht, einfach weil gerade die (Geschlechter-) Ungerechtigkeit oftmals zu groß ist. Sollten wir uns dann nicht schon fragen, ob das, was wir ggf. neu aufsetzen, nicht nur gleich, sondern vielleicht auch...

Wollen Sie lieber mit mir reden, statt hier weiterzulesen? Dann schreiben Sie mir und ich melde mich kurzfristig bei Ihnen.

6 + 3 =

Schreiben Sie mir und wir vereinbaren ein kostenfreies, unverbindliches (Online-)Gespräch. Machen Sie den ersten Schritt, um Lösungen für Ihre Management-, Organisations- und/oder Führungsprobleme zu finden.

 “Beginne am Anfang und gehe weiter,
bis du am Ende bist:
dann hör auf.”

– LEWIS CARROLL -

HT Forum19 0488 2 scaled e1638461827977

Guido Bosbach
guido@guidobosbach.com
T +49 (0)228 7076279  |   M +49 (0)160 9066 4306
Zoom | MS Teams | Facetime | etc. 
Alkersheimer Weg 4, D-53343 Wachtberg (Raum Köln/Bonn)